Sonstiges

 

An unserem Schulalltag sind viele Personen und Organisationen beteiligt, die damit fester Bestandteil unseres Unterrichts sind.

 

Mit den Kindergärten besteht eine enge Zusammenarbeit. Beispielsweise kommen die Kinder vor Beginn der ersten Klasse bereits zu einem Schnuppertag in die Schule. Außerdem gehen die Schulkinder der zweiten Klasse in den Kindergarten, um den Kindergartenkindern vorzulesen.

 

Es gibt eine große Unterstützung seitens der Polizei. Regelmäßig kommt ein Polizist zu uns in die Schule. Sei es, um die Räder der Schüler auf die Verkehrssicherheit hin zu überprüfen, die Radfahrprüfung zu begleiten, auf Gefahren im Internet aufmerksam zu machen oder das Verhalten im Straßenverkehr zu besprechen.

 

Der Einsteigerbus kommt für die ersten und vierten Klassen. Die Schüler lernen das richtige Verhalten im Bus. Außerdem werden sie auf Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam gemacht.

 

Mit dem Sportverein "HFC" besteht eine Kooperationsvereinbarung. Dadurch ist es möglich, dass im Nachmittagsbereich Sport-AG´s angeboten werden können.

 

Das Thema Feuer/Feuerwehr ist ein Inhalt des schuleigenen Stoffverteilungsplans Sachunterricht. In diesem Rahmen ist es möglich, die freiwillige Feuerwehr zu besuchen und in der Schule Experimente durchzuführen.

 

Die Zusammenarbeit mit der Bücherei ist von großer Bedeutung. Die Kinder lernen bei einem Besuch die Stadtbücherei kennen und haben dann die Möglichkeit, sich Bücher auszuleihen. Die Bücherei liegt in der direkten Lebensumgebung der Schüler und kann dadurch auch über den Schulalltag hinaus problemlos besucht werden. Des Weiteren besuchen die Schüler regelmäßig Lesungen, wie beispielsweise aus dem „magischen Baumhaus“ oder den „??? Kids“. Die Schule nimmt ab der ersten Klasse an den Projekt „Leo Lesemaus“ teil.

 

Im Rahmen der Umweltbildung beteiligen wir uns an der jährlichen Pflanzaktion für den Schortenser Schulwald.

 

Seit dem letztes Schuljahr nehmen wir an dem Projekt Klasse 2000 teil.